„Bürgerforum Grünes Leverkusen ..offen und unabhängig…“

 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite und Facebookseite, die Entwicklung der letzten Wochen hat dazu geführt, dass wir jetzt zwei voneinander unabhängig agierende Gruppen haben mit ähnlichen oder gleichen Zielsetzungen. Beide Gruppen haben ihre eigene geschlossene Kommunikationsstruktur und ihre eigene öffentliche Präsentation bei Facebook und mit einer Webseite im Internet. In der Folge der Gründung der „Klimaliste-Leverkusen“ ist jetzt diese Situation eingetreten.
Wir als „Bürgerforum Grünes Leverkusen ..offen und unabhängig…“ arbeiten in der Form weiter, wie wir es uns bei der Gründung vorgestellt und vorgenommen hatten und wie es auch immer auf unserer Webseite in die Öffentlichkeit vermittelt wurde. Wir streben keine Mandate, keine öffentlichen Posten und Funktionen an. Wir möchten in allen öffentlichen Bereichen Verbündete für unsere Ziele finden. Wir haben in den letzten Wochen festgestellt, dass die Kommunikation in unserer Gruppe auf kurzem Weg sehr gut funktioniert. Wir benötigen keine Sprecher, jeder, der sich als Profi auf seinem Gebiet mit einer Initiative einbringt, vertritt diese auch gegenüber der Öffentlichkeit im Namen unserer Gruppe. Initiativen und mögliche Erfolge werden auf der Webseite präsentiert. Die Mitglieder geben zur Webseite Anregungen und machen auf mögliche Fehler aufmerksam. Wir suchen gezielt Mitglieder, die sich von der fachlichen Seite intensiv einbringen können und einbringen möchten.
Wir stehen in kritischem aber konstruktiven Kontakt mit den städtischen Verwaltungsgremien, den örtlichen Medien und tauschen uns mit politischen und kulturellen Einrichtungen und Initiativen aus. Mit der VHS Leverkusen veranstalten wir im Oktober einen Abend zum Thema "Stadt macht Zukunft" über den Umbau der Städte unter den Aspekten des Klimaschutzes, der neuen Mobilität und soziokultureller Nachhaltigkeit.

 

Für die unabhängige Arbeitsgruppe „Bürgerforum Grünes Leverkusen …offen und unabhängig…“

 

 

Brigitte von Bonin, Martina Frimmersdorf, Jürgen Wasse, Raimond Schmahl, Michael Rosenfeld, Guido Sattler, Jochen Selgrad